Neu

Domaine Treloar "Three Peaks" 2014, AOP Côtes du Roussillon Rouge

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

3 Peaks, das sind die 3 Berge, die die Domaine Treloar umgeben, aber auch die 3 typischen Roussillon- Rebsorten Syrah, Mourvèdre und Grenache, aus denen dieser südfranzösische Rotwein von Jonathen Hesford so meisterlich gekeltert wurde.


Das grosszügige und pikante Aroma dieses unvergesslichen Rotweins wird bestimmt von Waldfrüchten, einem Hauch von Leder und bemerkenswerter Pfefferwürze. Erdige Mineralität und eine wunderschön ausbalanzierte Struktur lässt uns vom nächsten Urlaub in Frankreichs Süden träumen. Ein mächtiger und doch sanfter Abgang rundet dieses Weinerlebnis ab.


 

Only 1 left

Verfügbarkeit: Auf Lager

13,10 €
inkl. 20 % MwST.

zzgl. Versandkosten (nach Österreich und Deutschland ohne Versandkosten!)
Domaine Treloar

Wir versenden in 3-4 Werktagen frei Haus, ohne Versandkosten nach Deutschland und Österreich, in geprüfter Spezialverpackung und versichert. Mindestbestellmenge 6 Flaschen, auch gerne gemischt

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns einfach an. Hotline +43 (0)699 17056314 (auch am Wochenende und via WhatsApp)

Widerrufrecht innerhalb von 14 Werktagen nach Empfang der Ware.

Attraktives Bonus-Programm "Wein&Wein

Unsere Rabatte "Rabatte

 

 

 

 

Beschreibung

Details

Traubenlese per Hand, Ertrag 25 hl/ha

Traditionelle Gärung über 3 Wochen bei 26 Grad C, keine weiteren Zusätze oder Schönungsmittel

Ausbau in älterer französischer Eiche über 12 Monate

Gesamtproduktion: 6.000 Flaschen/Jahr

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Domaine Treloar
Land Frankreich
Lieferzeit Sofort versandbereit, Lieferzeit 3-4 Werktage
Anbaugebiet AOC Côtes du Roussillon
Flaschenverschluss Naturkorken
Preis je Liter 17.47
Rebsorten 50 % Syrah, 30 % Mourvèdre, 20 % Grenache
Alkoholgehalt 13,5 vol %
Restsüße 0,4 gr/l
Säuregehalt 3,6 gr/l
Jahrgang 2014
Weinart Rotwein
Weingeschmack trocken
Allergene enthält Sulfite

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Domaine Treloar "Three Peaks" 2014, AOP Côtes du Roussillon Rouge

Wieviele Sterne würden Sie dem Wein geben? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis

Auszeichnungen

  • 17,5/20 Punkte bei Jancis Robinson (2011)
  • 87/100 Punkte bei Gilbert & Gaillard (2007)
  • Goldmedaille bei der Berlin Wine Trophy 2009
  • 89/100 Punkte bei Robert Parker (2010)

Kulinarik

Passt sehr gut zu kurz gebratenem und gegrilltem roten Fleisch

Winzer

Winzerin Rachel Treloar ist Neuseeländerin, ihr Ehemann Jonathan ist Engländer und ehemaliger Banker.

Nach dem Önologiestudium in Christchurch sammelten Beide ihre erste praktischen Erfahrungen auf den "Neudorf Wineyards" in Neuseeland. Aber schon bald zog es sie und ihren Mann ins Roussillon, wo sie ein verfallenes Chalet nebst alter Weinberge in Eigenarbeit restaurierten.

Der Betrieb hat eine (bescheidene) Grösse von 10 ha, auf denen sehr alte Reben ihre wenigen, aber dafür umso gehaltvollerer Trauben produzieren.

Rachel und Jonathan sind echte "Weinfreaks", die mit Leib und Seele ihre Vorstellungen und Ideen für individuelle und unverwechselbare Weine verwirklichen, eine Verbindung des eher opulenten und samtigen "Neue-Welt-Stils" mit den kargen und charakterstarken Bedingungen des Roussillon.

Rachel Treloar und Jonathan Hesford

Region

Winzerin Rachel Treloar ist Neuseeländerin, ihr Ehemann Jonathan ist Engländer und ehemaliger Banker.

Nach dem Önologiestudium in Christchurch sammelten Beide ihre erste praktischen Erfahrungen auf den "Neudorf Wineyards" in Neuseeland. Aber schon bald zog es sie und ihren Mann ins Roussillon, wo sie ein verfallenes Chalet nebst alter Weinberge in Eigenarbeit restaurierten.

Der Betrieb hat eine (bescheidene) Grösse von 10 ha, auf denen sehr alte Reben ihre wenigen, aber dafür umso gehaltvollerer Trauben produzieren.

Rachel und Jonathan sind echte "Weinfreaks", die mit Leib und Seele ihre Vorstellungen und Ideen für individuelle und unverwechselbare Weine verwirklichen, eine Verbindung des eher opulenten und samtigen "Neue-Welt-Stils" mit den kargen und charakterstarken Bedingungen des Roussillon.

Rachel Treloar und Jonathan Hesford