Schuchmann Vinoterra Mtsvane 2011

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Ein Orange -Wein aus Georgien mit beeindruckender Persönlichkeit: funkelnde Bernstein- Farbe, Bouquet von reifem Pfirsich und Trockenobst.


Das ist uraltes know-how und keine neuzeitliche Erfindung. Die Georgier machen "Naturweine" seit nunmehr 7000 Jahren!


Es wird schwer sein, einen Orange-Wein von dieser Quaität zu einem besseren Preis zu finden. 


Wir empfehlen, den Wein schon am Vortag zu entkorken, damit er seines volles Aroma entfalten kann.


Optimale Trinktemperatur: 16- 18 C



 


Und hier geht es zum Verkostungsvideo

Verfügbarkeit: Auf Lager

11,25 €
inkl. 20 % MwST.

zzgl. Versandkosten (nach Österreich und Deutschland ohne Versandkosten!)
Schuchmann

Wir versenden in 3-4 Werktagen frei Haus, ohne Versandkosten nach Deutschland und Österreich, in geprüfter Spezialverpackung und versichert. Mindestbestellmenge 6 Flaschen, auch gerne gemischt

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns einfach an. Hotline +43 (0)699 17056314 (auch am Wochenende und via WhatsApp)

Widerrufrecht innerhalb von 14 Werktagen nach Empfang der Ware.

Attraktives Bonus-Programm "Wein&Wein

 

 

 

 

Beschreibung

Details

Autochthone Rebsorte 'Mtsvane'. Im Qvevri (georgische Tomamphore) vergoren, 6 Monate im Qvevri ausgebaut und dann ungefiltert abgefüllt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Schuchmann
Land Georgien
Lieferzeit Sofort versandbereit, Lieferfrist 3-4 Werktage
Anbaugebiet Kakhetien
Flaschenverschluss Naturkork
Preis je Liter 15.00
Rebsorten Mtsvane
Alkoholgehalt 13,5
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 5,5 g/l
Jahrgang 2011
Weinart Weisswein
Weingeschmack trocken
Allergene enthält Sulfite

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Schuchmann Vinoterra Mtsvane 2011

Wieviele Sterne würden Sie dem Wein geben? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis

Auszeichnungen

WineInspector: 87 Punkte = sehr guter Wein;

Bronze Medaille bei Decanter World Wine Awards 2013

Kulinarik

Ergänzt sich gut zu exotischen, gut gewürzten Speisen, gegrilltem Fleisch, kräftigen Eintöpfe, Graved Lachs, Fischsuppe, Gänseleber, Geräuchertem

Winzer

Europäische Standards in der Weinbereitung, professionelle Qualitätssicherung und Rückgriff auf die hochwertigen autochthonen Rebsorten und die urtümliche Weinbautradition Georgiens – das ist das Rezept von Schuchmann Wines für Weine auf höchstem Niveau.

Weinausbau im Stahltank oder im Barrique, das kennt man. Aber in der tönernen Amphore? Diese Herstellungsweise hat in Georgien eine jahrtausendealte Tradition und wird inzwischen nur noch von wenigen Weingütern weitergeführt. Schuchmann Wines hat sich dem Erhalt dieses klassischen Weinerzeugungsverfahrens verpflichtet. Denn das Ergebnis ist einzigartig. Tonamphoren, sogenannte Qvevris, werden in den Boden eingelassen. Die hand- gelesenen Trauben werden nun durch die Öffnung eingefüllt. Die Maische wird drei bis vier Wochen vergoren. Bei der Rotweinerzeugung wird der Wein zur Reifung in Barriques aus Eichenholz gefüllt oder kommt völlig ohne den Einfluss von Holz in die Flasche. Bei der Weißweinerzeugung wird der Tonbehälter mit Steinplatten verschlossen und mit Ton und Asche versiegelt, für eine Reifezeit und Maischestandzeit von bis zu sechs Monaten.

Das Weingut Schuchmann liegt in der Region Telavi/Kachetien in Kisiskhevi. Die Familien des kleinen Dorfes haben sich fast ausnahmslos der traditionellen Weinherstellung und dem Weinbau verschrieben – sie sind noch heute stolz darauf, dass ihr Wein früher der beliebteste des Fürstenhofs war. Die Bedingungen für den Weinanbau könnten nicht besser sein: Das Dorf liegt 660m über dem Meeresspiegel. Die Gegensätze zwischen Tages- und Nachttemperaturen sind optimal (zur Reifezeit im September liegt sie tagsüber bei etwa 25-30°C, nachts bei etwa 18-22°C). Derart exponierte Weinfelder erzeugen eine sehr gute Traubenqualität mit Potenzial. Aus diesen guten Gründen hat sich Schuchmann Wines entschlossen, hier aktiv zu werden – und hat 2008 das Unternehmen Vinoterra erworben. Mit stetig wachsendem Erfolg – auch auf internationalem Terrain.

Region

Georgien

Georgien ist wohl das älteste Weinbaugebiet überhaupt. Hier wurden schon vor 7000 Jahren Weine in Tonamphoren produziert, eine Technologie, die heute noch weit verbreitet ist und im Moment eine Renaissance erlebt. Das Kerngebiet der georgischen Weine, Kakhetien im Osten des Landes, bietet optimale klimatische Bedingungen. Die Rebflächen werden im Norden durch den Kaukasus vor Kaltluft geschützt und durch das Schwarze Meer gewärmt. Es werden sowohl Rot- als auch Weissweine angebaut, wobei es in Georgien üblich ist, Weissweine im Alltag und Rotweine bei festlichen Anlässen zu geniessen. Der grösste Teil der angebauten Sorten sind alte lokale Züchtungen.

Und Captain Cork bemerkt zu Georgien: " Für neugierige Weintrinker ist Georgien ein extrem spannendes Weinland."