Weine aus Faugères

Weine aus Faugères

20 KM nördlich von Beziers gelegen, umfasst die Appelation Faugères insgesamt 1.800 Hektar Reben in 7 Dorflagen.

Die südlich ausgerichteten Terrassen am Fusse der Cevennen befinden sich von 150-500 Meter über dem Meeresspiegel. Angebaut werden fast ausschliesslich rote Sorten (Syrah, Grenache, Carignan, Mourvèdre, Cinsault).

In der Region Languedoc ist die AOC Faugères das einzige Weinbau- Anbaugebiet mit ausschliesslich Schieferböden, die sich durch ihr ausgezeichnetes Wasserhalte- Vermögen auszeichnen. Die Böden sind ausgesprochen sauer und ein herbvorragender natürlicher Filter. Sie speichern die Hitze des Tages und geben diese während der kühlen Nächte wieder ab, was besonders dem Morvèdre gut tut, der spät reift und im August diese Wärme benötigt, um vollkommen auszureifen.

Klimatisch gesehen, wird die Region sowohl von den feuchten Winden, die vom Mittelmeer kommen, als auch vom den westlichen Pyrenäen mit oft heftigen trockenen Winden beeinflusst.

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste