Weine aus Vinsobres

Weine aus Vinsobres

"Schon 2006 stieg auch Vinsobres zum Erstaunen mancher Beobachter in die oberste französische Weinliga auf.

Der 1100-Einwohner-Ort über dem Tal der Eygues war bis zu den verheerenden Frösten von 1956 ebenso wie das benachbarte Nyons für seine Oliven bekannt gewesen. Angesichts der rascheren Ertragsfähigkeit gaben die Bauern aber nun dem ohnehin vorhandenen Weinbau den Vorzug und führten umfangreiche Neupflanzungen durch, so dass der Ort heute über umfängliche Bestände damals gepflanzter alter Reben verfügt.

Die AC-Fläche umfasst 1376 ha, in Produktion stehen davon erst rund 450 ha. Auch hier steigt die 7 km lange, nach Südosten exponierte Rebfläche über dem Tal der Eygues bis zu einer Höhe von 500 m an. Frostgefährdet ist sie zwar nach wie vor, aber immerhin sorgt der nachts und morgens vom Waldland des Drôme herabstreichende Wind «Pontias»für gesunde Reben und relativ grosse Tag-Nacht-Unterschiede in der Temperatur,so dass der Wein von Vinsobres oft eine gewisse Finesse aufweist.

Gewonnen wird er auf steinigen, kargen Böden mit teilweise sandiger Mergelauflage, und der Hektarertrag liegt mit 30–34 hl ebenfalls deutlich unter den zugelassenen 38 hl. Erstaunliche 40 % davon gehen in den Export! Auch hier dominiert die Grenache. Vorgeschrieben für die Cuvée sind mindestens 50 %, aber im Rebspiegel macht die Sorte mehr als 70 % aus, ergänzt durch 18 % Syrah und ein wenig Mourvèdre. Mit Stolz zitieren die 23 Privatwinzer und 3 Kooperativen eine durchaus als Anerkennung zu interpretierende Mahnung des Bischofs von Vaison im Jahr 1633: «Vinsobres ou sobre vin, prenez-le sobrement», zu Deutsch etwa: «Vinsobres oder einfacher Wein, halten Sie auf jeden Fall Mass»."

Quelle: Weinwisser 10/2014

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

  1. Domaine Chaume-Arnaud AOC Vinsobres 2014

    Domaine Chaume-Arnaud AOC Vinsobres 2014

    4 Kundenmeinung(en)

                                          

    Dieser französicher Rotwein aus der Cru-Region Vinsobres im Norden des südlichen Rhone-Tals ist das Aushängeschild der Domaine Chaume-Arnaud, elegant, geschmeidig, samt, komplex, ein Wein für besondere Anlässe.

    Eine Cuvée aus den im Rhone-Tal heimischen Sorten Grenache, Syrah, Cinsault und Mourvèdre.

    "In der Nase junge, leicht pfeffrige Schwarzkirschfrucht mit einem Hauch Cassis; im Mund reife Schwarzkirsche und Brombeere, Schmelz, relativ weich und freigiebig,feine Süsse, recht schöner Körper, langer Nachhall." (Weinwisser 10, 2014)

    Der Vinsobres von Chaume-Arnaud kann locker mit sehr viel teueren Weinen aus Chateauneuf-du-Pape mithalten, ist aber sehr viel schlanker.

    Und das schreibt La Revue du Vin de France über den Jahrgang 2014: "Von dunkler Farbe, bietet er eine frische und würzige Frucht mit einem Hauch von Heidelbeere. Dieser elegante und volle Wein ist eine sehr schöne und gelungene Interpretation des Vinsobres- Terroirs."

    Es wird empfohlen, diesen Wein vor dem Genuss auf ca. 16 Grad C herunterzukühlen und die Flasche ein paar Stunden vor dem Genuss zu entkorken.

    Ein besonderer Roter aus der Cru-Region Vinsobres aus dem südlichen Rhone-Tal.

     

    Mehr erfahren
    13,75 €


    zzgl. Versandkosten
    (nach Österreich und Deutschland ohne Versandkosten!)
  2. Domaine Chaume-Arnaud AOC Côtes du Rhône 2013

    Domaine Chaume-Arnaud AOC Côtes du Rhône 2013

    2 Kundenmeinung(en)

                                         

     

    Bei diesem Rotwein aus der Region Vinsobres im südlichen Rhône- Tal spürt man sofort sein Terroir. den kargen, steinigen Boden, das Klima der Höhenlage mit seinem frischen Wind, die ausgeprägten Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und letztlich auch die Gesundheit und Vitalität der biologisch-dynamisch erzeugten Trauben.

    Mit delikater Frucht, sehr präzise eingebettet in die Noten von Heidelbeere und Trockenpflaumen, mit Aromen von Lakritz und der provencalischen Heide. Seidige und warme Tannine runden diesen typischen und doch einzigartige Côtes du Rhône ab. Gekeltert aus den im Rhône- Tal heimischen Traubensorten Grenache, Syrah und Cinsault, macht dieser äusserst trinkige Rotwein richtigen Spass.

    Es wird empfohlen, den Wein vor Öffnen der Flasche auf ca. 14 Grad C herunterzukühlen, um die komplette Palette seiner Aromen und seine Frische geniessen zu können. Es wird auch empfohlen, den Wein ein paar Stunden vor dem Genuss zu entkorken.

    Ein Rotwein für jeden Tag zu einem äusserst attraktivem Preis. 

    Mehr erfahren
    9,25 €


    zzgl. Versandkosten
    (nach Österreich und Deutschland ohne Versandkosten!)
  3. Domaine Chaume-Arnaud La Cadène, AOC Côtes du Rhône Villages blanc 2013

    Domaine Chaume-Arnaud La Cadène, AOC Côtes du Rhône Villages blanc 2013

    2 Kundenmeinung(en)

                          

    Ein trockener Weisswein aus Vinsobres, südlicher Rhone, mit viel Körper, goldgelb, extraktreich und mit moderater Säure.

    Intensiv und recht komplex in der Nase, mit tropischen Früchten (Lychee, reife Mango), daneben auch Zitronenstrauch und Lindenblüten, Anflug von frischem Hefeteig mit Marzipan.

    Am Gaumen kann man Sternanis und Gewürze spüren, mit geschmeidiger Säure und schön eingebundener Alkohol, generell körperreich mit deutlichen Extraktstoffen, die aus dem reifen und gesunden Traubengut stammen.

    Im mittellangen Abgang leichter weisser Pfeffer.

    Diese Cuvée aus den beiden Sorten Viognier und Marsanne ist ein echter Südfranzose aus dem südlichen Rhone- Tal, mit einer Vielfalt an Aromen, die das Terroir von Vinsobres am Fuss des Mont Ventoux so hervorragend präsentieren. Eine wunderschöne Gegend mit fantastischen Weinen.

    Es bleibt nur noch zu sagen, dass alle Weine der Domaine Chaume-Arnaud nach bio-dynamischen Prinzipien erzeugt werden und auch vom Öko-Verband Demeter zertifiziert sind.

    Es wird empfohlen, den Weisswein vor Genuss auf 12 Grad C herunterzukühlen. Der Wein hat übrigens ein gutes Alterungspotential. Er kann sicherlich noch bis 2018 weiter ausreifen, ist aber schon jetzt ein echtes und unvergessliches Erlebnis.

     

     

     

    Mehr erfahren
    12,50 €


    zzgl. Versandkosten
    (nach Österreich und Deutschland ohne Versandkosten!)

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste