Furmint

Furmint

Die spät reifende Rebe ist besonders anfällig für Botrytis (Edelfäule) und beide Mehltauarten, empfindlich gegen Frost, jedoch widerstandsfähig gegen Dürre. Sie erbringt goldgelbe, extraktreiche Weißweine mit hohem Säure- und Alkoholgehalt sowie Alterungspotential, die sich hervorragend für die Produktion edelsüßer Weine eignen.

Die Sorte wird zu 95% im ungarischen Gebiet Tokaj-Hegyalja angebaut, wo sie knapp zwei Dritteln der Rebfläche belegt; in Ungarn wurden im Jahre 2010 insgesamt 4.165 Hektar ausgewiesen. Sie ist die wichtigste Sorte für den wohl berühmtesten ungarischen Wein, den Tokajer. Im selben Jahr belegte sie in Brasilien (13 ha), in Österreich 9, in der Slowakei für den slowakischen Tokajský 248, in Slowenien 651, in Kroatien 172, in Südafrika 1 Hektar. Im weltweiten Rebsortenranking belegte sie 2010 mit 5.259 Hektar den Rang 108.

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Bildnachweis: Wikipedia

Keine Produkte in dieser Kategorie gefunden

Es wurden leider keine Produkte für diese Kategorie gefunden. Bitte wählen Sie eine anderen Kategorie.